Scheidungs ABC

20.11.2018

Immer mehr Paare lassen sich scheiden. Zunehmend sind auch Aufhebungen nach § 15 LPartG gleichgeschlechtlicher Paare betroffen. Die Scheidungs- und Aufhebungsfolgen sind in etwa identisch. Nachfolgend einige grundlegende Hinweise:

  1. Der Ehescheidungsantrag kann erst nach Ablauf eines Trennungsjahres gestellt werden. Dafür muss der Antragsteller/in anwaltlich vertreten sein.
  2. Die Trennung ist rechtlich vollzogen, wenn die Eheleute/Partner eine tatsächliche Trennung mindestens innerhalb der ehelichen Wohnung vollzogen haben und finanziell und haushaltlich getrennt wirtschaften.
    Das Datum der Trennung sollte zwischen beiden festgehalten werden.
  3. Ziehen die Kinder mit einem Elternteil aus, darf der betreuende Elternteil über alle Angelegenheiten des täglichen Lebens alleine entscheiden. Wichtig: insbesondere bei medizinischen Eingriffen, kostenauslösenden Heilbehandlungen (Heilpraktiker, Kieferorthopäde), Kindergarten- und Schulwahl, Konfirmation bedarf es der Zustimmung des anderen Elternteils.
  4. Bei Auszug aus der Ehewohnung darf jeder mitnehmen, was ihm bereits vor der Ehe gehörte und was sie/er während der Ehe vom eigenen Konto gekauft hat. Über alles bedarf es einer Einigung.
  5. Der PKW geht grundsätzlich an denjenigen, der im KfZ Brief und Schein steht. Anders lautende Eigentumsverhältnisse müssen bewiesen werden.
  6. Notieren Sie Kontostände per Trennung und machen Sie sich Kopien von allen wichtigen Dokumenten (Versicherungsnummern und Kontostände Lebensversicherungen, Bausparversicherungen etc.)
  7. Die Änderung der Steuerklassen von 3/5 bzw. 4/4 ist zum 01.01. der auf das Jahr der Trennung folgt vorzunehmen.

Eine einzelfallbezogene Beratung bleibt dem Anwalt Ihres Vertrauens vorbehalten.

« vorherige | zurück |

OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.