Schulden im Scheidungsfalle: Wann hafte ich für die Schulden meines Ehegatten?

06.03.2019

Angesichts der enormen Verschuldung vieler privater Haushalte, entsteht im Trennungs- und Scheidungsfalle immer häufiger das Problem der gemeinsamen Haftung für ehebedingte Schulden. Häufig wird vor oder anlässlich eines Ehescheidungsverfahren die Frage an mich gerichtet, ob man automatisch für die Schulden des anderen Ehegatten mit haftet: diese sicherlich spannende Frage muss man grundsätzlich mit nein beantworten. Allerdings muss im Einzelfall sorgfältig geprüft werden, ob den Ehegatten bei einzelnen Verbindlichkeiten eine Mithaftung trifft.

Die häufigsten Beispiele sind Kontokorrentkredite auf Gemeinschaftskonten und sogenannte Konsumentenkredite für Verbrauchsgüter des Haushalts. Auch Immobilienkredite werden unabhängig von den Eigentumsverhältnissen oftmals von beiden Eheleuten unterzeichnet. Die Kredite werden in der Regel zwar auf das Einkommen des einkommensstärkeren Ehegatten ausgerichtet. Der geringer verdienende Ehegatte unterzeichnet oftmals jedoch als Mitschuldner des Darlehens oder schlimmstenfalls sogar als Bürge. Beliebtes Beispiel sind Umschuldungen zwischen verschiedenen Banken oder Kreditaufstockungen. Die Banken zeigen sich häufig großzügig, wenn bei der Verlängerung und/oder Aufstockung des Verbraucherkredits der Ehegatte den neuen Kreditvertrag mitunterzeichnet. Hier gilt dann das Motto: mitgehangen, mitgefangen. Auch wenn der ursprüngliche Kredit von nur einem der Ehegatten eingegangen wurde, haften dann beide, wenn die Kreditverlängerung oder auch die Kreditaufstockung von beiden Ehegatten unterzeichnet wird. Vorsicht ist daher immer dann geboten, wenn eine Immobilien oder gar Verbrauchsgüterfinanzierung ansteht.

Als Faustformel gilt: unterzeichnen beide Ehegatten, haften beide Ehegatten. Dies gilt im Übrigen für Internetgeschäfte, wie auch für Direktgeschäfte beim Einkauf Vorort.  

« vorherige | zurück | nächste »

OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.